Connect with us

Press Releases

BarkerGilmore and Equilar Announce Release of New General Counsel Pay Trends Report

Avatar

Published

on

Press Release updated: Aug 27, 2020 13:38 EDT


The responsibilities of General Counsel have expanded in recent years, propelling a position once known solely as the head of the legal department into a key executive team member who contributes to strategic and risk management decisions. To recruit and retain exceptional talent, many corporations are investing in General Counsel compensation at higher rates than ever before. Equilar and BarkerGilmore are pleased to share the General Counsel Pay Trends 2020 Report to inform the General Counsel compensation conversation. The report examines the 500 largest (by reported revenue) U.S.-headquartered companies that trade on one of the three major U.S. stock exchanges (Nasdaq, NYSE, or NYSE American).

Since 2015, median total compensation for General Counsel has risen 12% across Equilar 500 companies, reaching $2.6 million in 2019. There has been significant sector variance over the last five years, with some sectors showing steady increases (healthcare, utilities) and others more volatile (communication services, real estate, and technology). Performance incentives have outpaced base salary increases since 2015 to being 17.9% larger than salary in 2019.

Highlights from General Counsel Pay Trends 2020 Report include:

·  Median General Counsel pay at companies with revenue over $20 billion reached $4.6 million in 2019.

·  Total median compensation for male GC reached $2.8 million in 2019, compared to $2.5 million for women.

·  The only pay component in which female GC out-earned males was stock awards. The median value of stock awards granted to female GC was $13,000 higher than that of male GC.

·  Among Equilar 500 General Counsel, median compensation peaked for those who have been at their companies for 0-5 years at $2.9 million. Interestingly, median compensation was lowest for General Counsel in the study that have been at their companies for 20 or more years.

According to John Gilmore, Managing Partner at BarkerGilmore, “Determining exactly how much a GC should earn simply by considering a peer group is not practical. As the data reveals, compensation reported for Named Executive Officers (NEOs) is all over the map, ranging from a low of $400K up to an astonishing $25MM”.

Click here to view the entire 2020 Equilar & BarkerGilmore General Counsel Pay Trends Report. Also, join the teams of BarkerGIlmore and Equilar September 15, 2020 at 1:00 PM ET for a webinar, “General Counsel Pay and Duties During a New Normal.” Learn more and register on the Equilar website here.

About BarkerGilmore

BarkerGilmore is a boutique firm recognized by CEOs, boards, and executives as best-in-class legal and compliance executive search consultants, GC and CCO advisors and leadership coaches. With a network of advisors and recruiters spanning the United States, BarkerGilmore’s client roster includes leading consumer, energy, financial, healthcare, industrial, and technology companies.

Media Contact:
Mary Rombaut, Ed.D.
Managing Director, Research & Analytics
BarkerGilmore LLC
(585) 678-9870
mrombaut@barkergilmore.com

Source: BarkerGilmore

Source: https://www.newswire.com/news/barkergilmore-and-equilar-announce-release-of-new-general-counsel-pay-21201523

Continue Reading

Press Releases

Neuerfindung der Wärmebildtechnik: FOTRIC bringt intelligente Wärmebildkameras 340A und 340M heraus

SHANGHAI, 30. November 2020 /PRNewswire/ — Die professionelle Wärmebildkamera-Marke FOTRIC innoviert kontinuierlich ihre Technologie für ihre Benutzer, um „Bessere Effizienz bei höherer Sicherheit” zu bieten. Im August hat FOTRIC eine Wärmebildkamera zur Temperaturkontrolle für die…

Avatar

Published

on

FOTRIC konnte in seiner Firmengeschichte bereits vermehrt im Bereich der Produktentwicklung Erfolge erzielen. Bei seiner Teilnahme an der CES-Exhibition in den USA im Jahr 2017 fanden seine unabhängig entwickelten Produkte großen Anklang. Im Jahr 2018 gewann FOTRIC den ersten Platz in der Kategorie elektrische Anwendung bei der IR/INFO-Konferenz in den USA. 2019 wurde ein neu entwickeltes Produkt von FOTRIC mit dem German iF International Industrial Design Award 2019 ausgezeichnet.

Starke Leistung durch KI

Industrielle Anwender kennen unsere Wärmebildkameras bereits. Die Modelle 340A und 340M sind jedoch keine gewöhnlichen Modelle. FOTRIC verschmilzt auf innovative Weise KI-Technologie mit Intelligenz und Agilität. Benutzer profitieren von einer außergewöhnlich intelligenten Steuerungserfahrung. So gibt es beispielsweise eine KI-Taste, die Programmierkürzel für voreingestellte Schnittstellen oder Funktionen unterstützt.

Überlegende Bildwiedergabe

Temperaturmessung und Bildwiedergabe sind die beiden Kernfunktionen der Wärmebildkamera. Genaue Temperaturmessung und hochauflösende Bildwiedergabe sind das sina que non einer leicht zu bedienenden Wärmebildkamera. Die Modelle 340A und 340M wurden auf der Grundlage einer soliden FOTRIC-Technologie entwickelt, die sich seit 10 Jahren bewährt hat, wobei der Fokus auf präziser Temperaturmessung und Wärmebildwiedergabe lag. Ihre Temperaturmessstabilität und -konsistenz sind branchenführend. Die Bildgebung wird von FOTRICs bahnbrechender innovativer Technologie namens „MagicThermal” Multi-color Dynamic gesteuert. Diese Funktion ermöglicht eine fortschrittliche Bildwiedergabe auch bei komplexen Diagnosen und eine überlegene intelligente Isolierung von Hot-Spots im Bild für eine einfache Live-Analyse von relevanten Bereichen.

Mit TurboFocus immer bereit

Das Modell 340A ist mit dem intelligenten „TurboFocus” Fokussiersystem ausgestattet, das einen schnellen, präzisen und leisen Ein-Tasten-Autofokus ermöglicht. Bei der kontinuierlichen Fokussierung brauchen sich die Anwender nicht um die Fokussierung zu kümmern, sondern können einfach zielen und abdrücken, was die Detektionseffizienz erheblich verbessert.

FOTRIC sucht weiterhin weltweit nach Partnern, um den Benutzern weltweit maßgeschneiderte und qualitativ hochwertige Leistungen anzubieten.

Informationen zu FOTRIC

FOTRIC ist der weltweit führende Anbieter von Präzisionsprodukten und -lösungen für die Infrarot-Wärmebildmessung.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Schanghai, und verfügt über Vertriebspartner in Dutzenden von Ländern und Regionen, darunter Nordamerika, Europa, Südkorea, Singapur, Australien und Taiwan. Das Angebot von FOTRIC deckt mehrere Bereiche ab, darunter Energie, Industrie, wissenschaftliche Forschung und Sicherheit.

KONTAKT: Celine, [email protected], www.fotric.com 

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1344273/FOTRIC.jpg
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1344274/FOTRIC.jpg

SOURCE FOTRIC INC.

Source: https://www.prnewswire.com:443/news-releases/neuerfindung-der-warmebildtechnik-fotric-bringt-intelligente-warmebildkameras-340a-und-340m-heraus-863466986.html

Continue Reading

Press Releases

La technologie d’imagerie thermique réinventée – FOTRIC lance les imageurs thermiques intelligents 340A et 340M

SHANGHAI, 30 novembre 2020 /PRNewswire/ — La marque professionnelle d’imagerie thermique FOTRIC continue d’innover en matière de technologie pour que les utilisateurs améliorent leur efficacité, en toute sécurité. En août, FOTRIC a lancé un imageur thermique de mesure de la température…

Avatar

Published

on

Par le passé, FOTRIC a connu de nombreuses réussites dans le développement de produits. En 2017, FOTRIC a participé à l’exposition CES, aux États-Unis, et ses produits développés de manière indépendante ont été véritablement plébiscités. En 2018, FOTRIC a remporté la première place dans la catégorie des applications électriques lors de la IR/INFO Conference aux États-Unis. En 2019, le nouveau produit FOTRIC a remporté le iF International Industrial Design Award en Allemagne.

Performances stimulées par l’IA 

Les utilisateurs industriels connaissent bien les imageurs thermiques. Cependant, les systèmes 340A et 340M ne sont pas des modèles ordinaires. FOTRIC allie de manière innovante la technologie de l’IA à la sagesse et à la souplesse, et permet aux utilisateurs de vivre une expérience de contrôle intelligent extraordinaire. Par exemple, il existe une clé IA qui prend en charge les raccourcis de programmation pour les interfaces ou les fonctions prédéfinies.

Imagerie de qualité supérieure 

Les deux fonctions principales de l’imageur thermique sont celle de la mesure de température et celle de l’imagerie. Un imageur thermique facile à utiliser est indissociable d’une mesure précise de la température et d’une imagerie haute définition. La conception des modèles 340A et 340M repose sur la technologie éprouvée de FOTRIC, développée dix ans auparavant et axée sur la mesure précise de la température et l’imagerie thermique. La stabilité et l’homogénéité des mesures de température prises par ces modèles ont atteint un niveau inégalé dans l’industrie. Pour l’imagerie, FOTRIC apporte une technologie innovante révolutionnaire : la fonction dynamique multicolore « MagicThermal ». Cette fonction permet d’obtenir des performances d’imagerie avancées dans le cadre de diagnostics complexes et une isolation intelligente supérieure des points chauds dans les images pour une analyse en direct facile des zones d’intérêt.

TurboFocus on the Go 

Le modèle 340A est équipé d’un système de mise au point intelligent, « TurboFocus », qui réalise un autofocus rapide, précis et silencieux par simple pression d’un bouton. Lorsque la fonction de mise au point continue est activée, les utilisateurs n’ont pas besoin de se soucier de la mise au point. Il leur suffit de cadrer et de prendre le cliché, ce qui améliore grandement l’efficacité de la détection.

FOTRIC recherche actuellement des partenaires dans le monde entier pour fournir des services personnalisés de haute qualité aux utilisateurs locaux.

À propos de FOTRIC 

FOTRIC est le premier fournisseur mondial de produits et de solutions d’imagerie thermique infrarouge avec mesure précise de la température.

Basé à Shanghai, en Chine, FOTRIC a des distributeurs dans des dizaines de pays et de régions, notamment en Amérique du Nord, en Europe, en Corée du Sud, à Singapour, en Australie et à Taïwan. Le réseau de vente de FOTRIC couvre de multiples domaines, notamment l’énergie, l’industrie, la recherche scientifique et la sécurité.

CONTACT : Celine, [email protected], www.fotric.com 

Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1344273/FOTRIC.jpg
Photo – https://mma.prnewswire.com/media/1344274/FOTRIC.jpg

SOURCE FOTRIC INC.

Source: https://www.prnewswire.com:443/news-releases/la-technologie-d-imagerie-thermique-reinventee-fotric-lance-les-imageurs-thermiques-intelligents-340a-et-340m-869022645.html

Continue Reading

Press Releases

Microland erscheint im Gartner Magic Quadrant als führender Anbieter von Managed Network Services

BENGALURU (Indien), ATLANTA (USA) und LONDON (GB), 30. November 2020 /PRNewswire/ — Microland ist ein globales Unternehmen, das sich mit der digitalen Transformation beschäftigt. Der Konzern hat heute bekanntgegeben, dass ihn Gartner in seinem Magic Quadrant als führenden Anbieter für…

Avatar

Published

on

BENGALURU (Indien), ATLANTA (USA) und LONDON (GB), 30. November 2020 /PRNewswire/ — Microland ist ein globales Unternehmen, das sich mit der digitalen Transformation beschäftigt. Der Konzern hat heute bekanntgegeben, dass ihn Gartner in seinem Magic Quadrant als führenden Anbieter für Managed Network Services eingestuft hat. Der ausführliche Bericht ist unter dem folgenden Link zu lesen: https://www.microland.com/analyst-insights/leader-gartner-magic-quadrant.

Das Beratungsunternehmen Gartner hat bei seiner Untersuchung die Anbieter unter verschiedenen Aspekten bewertet. Die Beurteilung erfolgte auf Basis der beiden Service-Kategorien LAN-Verwaltung und WAN/WLAN-Verwaltung. Außerdem wurden fünf Kernbereiche der Managed Network Services beurteilt: die Serviceplattform, die Funktionen zur Verwaltung des Service, die Automatisierung von Abläufen, das Customer-Experience-Management sowie die geschäftlichen Dienste.

Der Bericht sagt vorher, dass die Zahl der Unternehmenskunden, die von Anbietern verwalteter Netzwerkdienste (MNS) standardisierte Servicedefinitionen erwarten, bis 2023 auf 40 Prozent ansteigen wird – von zuvor 15 Prozent im Jahr 2018. Weiter heißt es, dass 60 Prozent der Unternehmen bis 2024 SD-WAN eingeführt haben werden, um das Fundament für agile Prozesse zu legen und ihre Cloud-Anwendungen zu unterstützen. Im Jahr 2020 lag der Anteil noch bei 30 Prozent, wie in dem Dokument zu lesen ist.

Dem Bericht zufolge besteht der MNS-Markt aus Anbietern, die auf den globalen Markt eingestellt sind und Service-Management-Funktionen bereitstellen, die Unternehmensnetzwerke unterstützen. Bei den Anbietern auf dem Markt gebe es sowohl Netzwerk-Service-Provider (NSPs) als auch nicht auf Netzwerkdienste ausgerichtete Unternehmen. Ein weiterer Bericht mit dem Titel „Critical Capabilities for Managed Network Services” beschreibt die zentralen Funktionen von Managed Network Services: „Bei den Anbietern in der vorliegenden Untersuchung handelt es sich entweder um NSPs oder nicht auf Netzwerk-Services ausgerichtete Provider. Beide Unternehmensformen sind auf dem Markt verbreitet, und beide erfüllen die Anforderungen für Dienstleistungen auf internationalem Niveau, sprich: jenseits ihrer Landesgrenzen.”

Pradeep Kar, der Gründer, Vorsitzende und Geschäftsführer von Microland, meint dazu: „Dass Gartner uns im Magic Quadrant für Managed Network Services so gut bewertet, ist für uns ein großes Lob, und eine Anerkennung dafür, dass wir unser Ziel immer fest im Blick hatten: Seit 31 Jahren präsentieren wir uns auf dem Markt als erstklassiger IT-Infrastruktur-Partner. Microland versorgt seine Kunden seit seiner Gründung mit Managed Network Services der obersten Kategorie. Diese Auszeichnung belegt, dass wir mit unserem Service sowohl in der Breite als auch in der Tiefe top aufgestellt sind und immer mit den neuesten Innovationen Schritt halten. Wir widmen diese Auszeichnung unseren Kunden, die uns jedes Mal auf Neue anspornen, die Messlatte wieder ein Stück höher zu legen.”

Dem Bericht ist zu entnehmen, dass die Automatisierung von Managed Network Services (MNS) der Schlüssel zum Erfolg ist, wenn es darum geht, eine effiziente und hochwertige Service-Plattform im passenden Maßstab bereitzustellen. Die automatisierten Prozesse sind auch ausschlaggebend für eine gleichbleibende Servicequalität und die hochwertige Customer Experience, die der MNS-Provider mit seiner Servicepalette ermöglicht.”

Robert Wysocki ist stellvertretender Vorsitzender. Er überwacht die Netzwerke und die Cybersicherheit von Microland-Kunden in aller Welt. Seine Reaktion auf die herausragende Beurteilung: „Wir sehen das als Bestätigung dafür, dass wir unseren Abnehmern eine Customer Experience der Superlative bieten – durch fortlaufende Investitionen und innovative Lösungen. Einer der Bereiche, in die wir am meisten investiert haben, ist die Plattform zur automatischen Bereitstellung von Dienstleistungen. Die Network Assurance Platform hilft uns, den kompletten Lebenszyklus des Netzwerk-Infrastrukturmanagements proaktiv zu begleiten.”

Mahesh Nagaraj, Chief Marketing Officer des Unternehmens, fügt hinzu: „Es ist eine Ehre, dass Gartner uns im Magic Quadrant der Managed Network Services als Branchenführer sieht. Wir bei Microland sind der Meinung: Im Sinne der Kundenbindung funktionieren technische Lösungen am besten, wenn man sie gar nicht bemerkt. Nach diesem Grundsatz richten wir uns bei jedem Programm, bei jeder Maßnahme und allen unseren Innovationen. Wir haben selbst einen Werkzeugkasten an Lösungen für unsere Kunden entwickelt, damit sie ihre digitale Transformation forcieren können und den Sprung ins neue digitale Zeitalter schaffen – getreu unserem Leitspruch ‚Making Digital Happen’.”

Microland hat Kunden in verschiedenen Geschäftsfeldern. Das Portfolio reicht vom Sektor der Banken, Finanzdienstleistungen und Versicherungen über den Einzelhandel und Hightech-Unternehmen bis hin zu Konzernen der Pharma- und Life-Science-Branche. Das Unternehmen vertreibt weltweit in 170 Ländern Managed Network Services und Dienstleistungen zur Netzwerk-Transformation. Microland stellt seinen Kunden seine Managed Network Services über unterschiedliche NOCs zur Verfügung, die rund um die Uhr im Betrieb sind. Das Fundament bildet die selbst entwickelte IP-Lösung: die Network Assurance Platform. Die Netzwerk-Tools von Microland beinhalten Funktionen zur Verwaltung der Netzwerk-Infrastruktur über das ganze Spektrum hinweg – vom LAN, WLAN und WAN bis hin zum Datenzentrum. Zu den Kernkompetenzen der Firma gehören neue Technologien wie das Software-defined Networking (SDLAN, SDWAN), Wi-Fi 6.0 und 5G. Microland unterhält Partnerschaften mit unterschiedlichen Anbietern der Technologie-Branche, unter anderem Cisco, Fortinet, Velocloud by Vmware und Versa Networks.

Quelle:

Ted Corbett et al.: Gartner, Magic Quadrant for Managed Network Services (9. November 2020).

Danellie Young et al.: Gartner, Critical Capabilities for Managed Network Services (10. November 2020).

Die Nachforschungen des Beratungsunternehmens Gartner sind nicht zur Förderung einzelner Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen gedacht. Die Berichte stellen keine Empfehlung dar, bei den am besten bewerteten oder anderweitig ausgezeichneten Anbieter zu kaufen. Die von Gartner veröffentlichten Nachforschungen geben lediglich die Meinung des Marktforschungsunternehmens Gartner wieder. Sie sind nicht als Sachdarstellung zu verstehen. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Garantie in Bezug auf diese Untersuchung ab. Dies betrifft auch Garantien zur Marktgängigkeit oder Tauglichkeit von Produkten oder Diensten für einen bestimmten Zweck.

Über Microland

Microland stellt seinen Kunden Lösungen nach dem Leitsatz „Making Digital Happen” zur Verfügung – digitale Tools mit maximalem Nutzen, die im Hintergrund laufen. Der Anbieter erleichtert Unternehmen die Einführung digitaler Infrastrukturen der nächsten Generation. Dabei bringt Microland sein Know-how in den Bereichen Cloud und Datenzentren, Netzwerke, digitale Arbeitsplätze, Cybersicherheit sowie IoT für die Industrie ein – für vorhersehbare, verlässliche und stabile Leistungen der Extraklasse.

In Zeiten von COVID-19 unterstützt Microland Unternehmen bei der digitalen Transformation. Dabei behält der Anbieter die zentralen Dienstleistungen fest im Blick, die seinen Stamm- und Neukunden in der aktuellen Situation am wichtigsten sind. Microland wurde 1989 gegründet. Die Zentrale liegt in Bengaluru in Indien. Das Unternehmen beschäftigt über 4.500 Spezialisten für digitale Lösungen in Büros und Betriebszentren in Asien, Australien, Europa, im Nahen Osten und in Nordamerika.

Weitere Informationen unter: https://www.microland.com/

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1343841/Microland_Logo.jpg 

SOURCE Microland

Source: https://www.prnewswire.com:443/news-releases/microland-erscheint-im-gartner-magic-quadrant-als-fuhrender-anbieter-von-managed-network-services-854024828.html

Continue Reading
Blockchain3 hours ago

Blockchain3 hours ago

Blockchain3 hours ago

Blockchain3 hours ago

Blockchain3 hours ago

Blockchain3 hours ago

Blockchain3 hours ago

Blockchain3 hours ago

Blockchain3 hours ago

Blockchain3 hours ago

Saas3 hours ago

Saas3 hours ago

Saas3 hours ago

Saas3 hours ago

Saas3 hours ago

Saas3 hours ago

Saas3 hours ago

Saas3 hours ago

Saas3 hours ago

Saas3 hours ago

Blockchain3 hours ago

SushiSwap Chefs Chase Exploiters Out of the DeFi Kitchen

Blockchain3 hours ago

EOS, BAT, VeChain Price Analysis: 30 November

Press Releases3 hours ago

Bioclimatic Pergola Agava and Sunbreakers From Soltec

Press Releases3 hours ago

Microland reconnu comme un leader dans le Magic Quadrant de Gartner pour les services de réseau gérés

Press Releases3 hours ago

Die Finanzteams tappen bezüglich der Ausgaben während der Pandemie im Dunkeln: Soldo bringt Licht ins Dunkel

Press Releases3 hours ago

Microland erscheint im Gartner Magic Quadrant als führender Anbieter von Managed Network Services

Press Releases3 hours ago

La technologie d’imagerie thermique réinventée – FOTRIC lance les imageurs thermiques intelligents 340A et 340M

Press Releases3 hours ago

Neuerfindung der Wärmebildtechnik: FOTRIC bringt intelligente Wärmebildkameras 340A und 340M heraus

Blockchain4 hours ago

Bitcoin Weekly Outlook: A $20K Retest Likely as Dollar Hits 2018 Low

Private Equity4 hours ago

20VC: Robinhood Founder Vlad Tenev on The Single Most Important Thing Leadership is Responsible For, How To Manage Fear and Self-Doubt as a Leader & The Future of Fintech; Bundled or Unbundled

Blockchain4 hours ago

CME Now the World’s Largest Bitcoin Futures Market

Blockchain5 hours ago

Bitcoin acting CRAZY, Libra coming soon? | This Week in Crypto – Nov 30, 2020

Blockchain6 hours ago

Blockchain6 hours ago

Blockchain6 hours ago

Blockchain6 hours ago

Blockchain6 hours ago

Blockchain6 hours ago

Blockchain6 hours ago

Blockchain6 hours ago

Trending